>> RNS510 GUIDE << VW RNS 510 / Skoda Columbus 1 / Seat Media System 3.2

FAQ - Antworten rund ums RNS 510 - Bitte erst lesen

Moderatoren: Dakar, shanny, chok0

>> RNS510 GUIDE << VW RNS 510 / Skoda Columbus 1 / Seat Media System 3.2

Beitragvon chok0 » Sa 25. Apr 2015, 11:16

[center][size=3][blau]VW RNS 510 / Skoda Columbus 1 / Seat Media System 3.2

COMPLETE GUIDE - Stand: 25.04.2015[/blau][/size]


[rot][SPOILER BEACHTEN!][/rot]


[blau]V O R W O R T[/blau][/center]

- Diese Anleitung zeigt offizielle und inoffizielle Update-Möglichkeiten für das RNS 510
- Jedes Update geschieht auf eigene Gefahr
- Im Regelfall sind keine Schäden zu erwarten, wenn man sich an die einfache Anleitung hält und diese genau so umsetzt, ohne irgend etwas eigenes oder woanders gelesenes hineinzuinterpretieren
- Diese Anleitung bitte nicht kopieren sondern nur verlinken, da ständig Informationen ergänzt werden, die sonst falsch oder gar nicht weitergegeben werden


[center][blau]E I N L E I T U N G[/blau]

Vergiss ALLES, was du bisher über das RNS 510 gelesen hast.[/center]



1. Was muss ich über das RNS 510 wissen?
Das RNS 510 ist ein Festeinbau Radio-Navigationssystem für Volkswagen, Skoda und Seat.
Handelsbezeichnungen:
[url=http://www.rns510.de/index.php/rns-510.html]VW RNS 510[/url]
[url=http://www.skoda-auto.de/shared/SiteCollectionImages/hotspots/technology/info/tech-info-r04-navigation-system-columbus-octavia-yeti-superb-01.jpg]Skoda Columbus (1)[/url]
[url=http://www.seat.de]Seat Media System 3.2[/url]


2. Gibt es unterschiedliche Versionen/Ausführungen vom RNS 510?
Vom RNS 510 gibt es weit über 2000 verschiedene Varianten und es werden immer mehr...


3. Welche Variante habe ich?
Alle Varianten aufzulisten wäre eine unnötig langweilige Tabelle mit kryptischen Informationen.
Die Variante ist aber auch erstmals seit Einführung des RNS 510 egal, weil die umfangreichsten Firmwares auf jedem Gerät funktionieren.

[rot]EINZIGE AUSNAHME:
[url=http://i.imgur.com/2TVF8NK.jpg]Seat Media System ohne SD-Kartenleser[/url]
MAXIMALE Firmware 1026 per VW 1020 Update-CD verfügbar.
LETZTE Firmware 1036 nur ab Werk, Update-CD weder beim Händler noch im Internet verfügbar
[/rot]


4. Was ist "Firmware"?
Die Firmware, auch Software genannt, ist das Betriebssystem des RNS 510.
Die Firmware stellt alle Funktionen des Geräts bereit, wie Radio, Navigation, DVD-Player etc.
Ohne Firmware funktioniert das Gerät nicht.


5. Gibt es verschiedene "Firmware"?
JA! Es gibt unzählig viele davon. Einige sind modifiziert und können das RNS 510 beschädigen.

Jede Firmware hat eine eigene Bezeichnung in Form einer vierstelligen Zahl, z.b. 0800, 2850, 4120, 5238 etc.
Versionen mit höherer Nummer haben mehr Funktionen und Fehlerkorrekturen und beinhalten immer alle vorherigen Funktionen.


6. Welche Firmware ist "die Beste"?
Firmware 5238


7. Wieso ist "Firmware 5238" die Beste und wie kannst du das so dreist behaupten?

1. 5238 beinhaltet alle Funktionen, inklusive VIM und Testmode und läuft zudem auf jedem je gebauten Gerät* ohne erneutes Codieren zu erfordern.
2. 5238 entstammt der Entwicklungsbasis der C3-Geräte und wurde vom RNS510-Experten josi modifiziert

3. die originale 5269 funktioniert auf jedem C10-C12-Gerät, wird aber nicht empfohlen, da Sie Probleme mit dem Video-Out hat und eigentlich nur für DAB-Geräte gedacht war
4. eine stark modifizierte 5269 funktioniert nicht auf C4A-Hardware, lässt sich aber ohne Hinweis einfach darauf installieren und kann somit das Gerät zerstören, daher wird sie nicht empfohlen

5. die 5274 ist eine Auslieferungsfirmware, wovon es auch eine modifizierte Version gibt
6. Sie basiert aber nicht mehr auf der erfolgreichen 5238 und ist daher evtl. eine höhere Belastung für ältere Geräte
7. die modifizierte 5274 funktioniert auch erst ab Hardwaregeneration C6.

Ein Update auf 5274 ist nicht nötig, wenn man bereits 5238-mod oder die originale 5269 benutzt.


8. Wieso wird eine Firmware modifiziert?
Grundsätzlich unterscheidet man zwei Varianten:

1. Integration von VIM und Testmode
- Hierbei wird VIM und Testmode direkt in der Firmware freigeschaltet, sodass diese beiden Funktionen mitinstalliert werden.

2. "Öffnen" der Firmware für ältere Geräte
- Das ist nötig, damit neuere Firmware auf alten Geräten funktionieren, da dies vom Hersteller nicht vorgesehen ist.
- Hierbei wird auch immer VIM und Testmode integriert, da es schnell geht und sich anbietet.

(3. Veränderung der Steuerdateien für ältere Skoda Fahrzeuge; selten, wird nur bei Bedarf gemacht, siehe auch Skoda/Gateway Fix)

Das modifizieren einer Firmware kann zu Schäden führen, wenn der Ersteller wenig Ahnung hat.
Daher sollte man immer nur die empfohlenen Versionen verwenden:
Offiziell: VW Original CDs (1200, 1300, 2850, 5269, 6276)
Inoffiziell unmodifiziert: Continental Original SWL-Image (3980, 4120)
Inoffiziell modifiziert: Firmware Images von josi (5238, 5274)


9. Testmode / Testmenü / Geheimmenü
Dieses Menü kann fregeschaltet werden, um mehr Informationen zum Gerät zu erhalten, die im normalen Setup nicht sichtbar sind.


10. VIM: Video-In-Motion / DVD-Free / TV-Free
Das bedeutet, dass das Videosignal beim überschreiten von 6km/h nicht mehr abgeschaltet wird.


11. Gateway Fix / Ruhestromproblem
-


12. Skoda Fix
Der Fix ist für den alten Octavia II 1Z Vor-Facelift. Ohne diesen Fix funktioniert die Multifunktionsanzeige/Maxi-Dot und ein evtl. verbautes Multifunktionslenkrad nach dem Firmwareupdate nicht mehr.
Eine Lösung hierfür ist, dass man im Firmware-Image zwei Dateien umbenennt und dann diese modifizierte Firmware installiert.
Einfacher geht es mit dem Skoda-Fix, da dieser nachträglich innerhalb von wenigen Minuten installiert werden kann, ohne, dass man etwas am Firmware-Image verändern und die Firmware dann komplett neuinstallieren muss.


13. Woher bekomme ich eine Firmware?
Firmware gibt es offiziell nur bei Vertragswerkstätten. Man kann diese nicht auf CD kaufen, sondern nur direkt das Update installieren lassen.


14. Woher bekomme ich Kartenmaterial?
Kartenmaterial gibt es offiziell nur bei Vertragshändlern im Teileverkauf oder online.

Aktuelle Version Navigations-DVD CY für RNS510/RNS810/Columbus/Media System:
[url=https://shops.volkswagen.com/de_DE/web/zubehoer/p/navigations-dvd-rom-%22cy-europa-west%22-v10-1t0051859ah-11]Europa West V12 #8195[/url]
[url=https://shops.volkswagen.com/de_DE/web/zubehoer/p/navigations-dvd-rom-%22cy-europa-ost%22-v10-1t0051859aj-11]Europa Ost V12 #8196[/url]


15. Wieso wird hier nichts angeboten?
Man munkelt, es gaebe eine Boerse.



[center][blau]Wo kann ich noch viel mehr über das RNS 510 erfahren?[/blau]
Öffne dazu einfach den Spoiler unter den großen, roten Buchstaben[/center]

[rot]VOLLSTÄNDIGE ANLEITUNG:[/rot]
[spoiler][center][color=SeaGreen][size=4]SW 5238 Kurzanleitung für ALLE! Keinerlei Hintergrundwissen nötig![/size][/color][/center]

[list=1]
  • [size=4]

    • Firmware 5238 installieren


    • Neustes Kartenmaterial installieren


    • POI-Paket installieren

    • (nur Skoda Octavia 1Z/A5/Vor-Facelift: Skoda-Fix installieren)
    [/size]

  • Ab hier bitte vollständig lesen, dauert weniger als 5 Minuten!

    1.0 Firmware-Update - Installationsanleitung
    [SPOILER]Brennen
    [list=1]
  • Fahrzeug aufschließen, KEINE Zündung (Schlüssel nicht ins Zündschloss stecken oder auf dem Beifahrersitz liegen lassen!)

  • RNS 510 manuell einschalten und vollständigen Systemstart abwarten

  • Firmware-CD einlegen

  • Installation mit OK bestätigen

  • Das Update ist nach ca. 50 Minuten fertig

  • Firmware-CD entnehmen

  • RNS 510 startet neu (ggf. manuell einschalten)
  • [/spoiler]

    1.1 Für welche Geräte ist Firmware 5238 geeignet?
    [color=SeaGreen]- Diese Firmware läuft mit ihrem gesamten Funktionsumfang auf jedem je gebauten Gerät mit Festplatte (HDD)[/color]
    - Wirklich jedes Gerät von Vorserienanlauf 2006 bis Oktober 2013
    - Für jeden VW, Skoda und Seat
    - Für jedes Gerät mit und ohne DAB

    - Hierzu gibt es nur eine Ausnahme, egal was irgendwo anders geschrieben steht oder gesagt wird!
    --> EINZIGE AUSNAHME: SEAT Media System OHNE SD-Kartenleser - maximal Firmware 1026/1036


    1.2 Wird meine Codierung gelöscht oder verändert?
    [color=SeaGreen]NEIN! Firmware 5238 löscht die Codierung NICHT.[/color]


    2. Kartenmaterial
    [color=SeaGreen]- Das neuste Kartenmaterial kann immer auf jedem Gerät installiert werden, Firmware und alter ist egal.[/color]
    - Ab Firmware 5238, die wir hier empfehlen, sollte man mindestens Kartenmaterial V7.2 benutzen, da sonst keine PPOI funktionieren.


    3. Video-In-Motion / TV-DVD-Free / Test Mode / Testmenü / "Geheimmenü"
    [color=SeaGreen]- VIM und Test Mode sind in Firmware 5238 integriert und stehen direkt nach der Installation bereit![/color]


    4. Habe ich eine 30- oder 40-GB-Festplatte (HDD)?
    30-GB-HDD:
    Teilenummer 1T0 035 680 A und 1T0 035 680 B und baugleiche.
    40-GB-HDD: mindestens Teilenummer 1T0 035 680 C oder baugleich und HW ab H41.


    5. Wird mein Festplatteninhalt gelöscht?
    Das kann man einfach vor dem Update direkt am Gerät prüfen:
    - Setup-Taste bei laufendem Gerät so lange gedrückt halten, bis der Service Mode Radio erscheint (ca. 15 Sekunden)
    - Hier gibt es immer die Punkte FM und AM
    [color=Red]- Wenn hier zusätzlich der Punkt DAB angezeigt wird, dann wird euer Festplatteninhalt (Kartendaten und Musik) gelöscht![/color]

    [color=Red]Wenn die Festplatte formatiert wird, wird sie unter MEDIA erst dann wieder angezeigt, wenn eine Datei darauf kopiert wurde, z. B. eine .mp3.[/color]

    [color=Red]Zusatzinfos für Neugierige:[/color]
    [spoiler]- bei sehr alten Firmwareständen gibt es den Punkt DAB, welcher aber nur ein Platzhalter ist, euer Gerät kann zu 100% kein DAB

    - Anstelle vom Menüpunkt DAB gibt es ab Firmware 3970 den Punkt Versionsinformation.
    [color=SeaGreen]- Wenn ihr den Punkt Versionsinformation seht, dann könnt ihr auf Firmware 5238 aktualisieren, ohne, dass eure Daten von der Festplatte gelöscht werden.[/color]

    Grund:
    - Ab Firmware 3970 gibt es 3 Partitionen (1x Musik, 1x Kartendaten, 1x PPOI zu je 50/25/25% aufgeteilt, egal ob 30- oder 40-GB-Festplatte)

    - Bis Firmware 2xxx gibt es nur 2 Partitionen, aber Firmware 5238 legt bei der Installation 3 Partitionen an und formatiert somit die Festplatte neu.[/spoiler]

    - Zielspeicher, letzte Ziele und Favoriten werden bei der Softwareaktualisierung gelöscht.


    6. Ich habe Versionsinformation nicht im Service Mode Radio stehen, meine Firmware ist daher logischerweise eine Version 2xxx, aber meine Daten sind nach dem Update geblieben?!
    - Das liegt daran, dass eine 40-GB-Festplatte verbaut ist, worauf die 3. Partition schon eingerichtet, aber Softwarebedingt nicht aktiv ist.
    - Diese 3. Partition wird beim Update nutzbar gemacht und daher bleiben alle Daten erhalten


    7. Wieso die modifizierte 5238 und keine andere Version?
    1. 5238 beinhaltet alle Funktionen, inklusive VIM und Testmode und läuft zudem auf jedem je gebauten Gerät ohne erneutes codieren zu erfordern.
    2. 5238 entstammt der Entwicklungsbasis der C4-Geräte und wurde vom RNS510-Urgestein josi modifiziert
    3. die originale 5269 funktioniert auf jedem C10-C12-Gerät, wird aber nicht empfohlen, da Sie Probleme mit dem Video-Out hat und eigentlich nur für DAB-Geräte gedacht war
    3. die modifizierte 5269 funktioniert nicht auf C4A-Hardware, lässt sich aber ohne Hinweis einfach darauf installieren und kann somit das Gerät zerstören, daher wird sie nicht empfohlen und hier auch nicht angeboten
    4. die 5270 ist eine Auslieferungsfirmware, wovon es keine modifizierte Version gibt. Auch diese hat das Problem mit dem Video-Out.
    Ein Update auf 5270 ist unnötig, wenn man schon 5238mod oder die originale 5269 benutzt.


    8. Was ist mit Firmware 3980 und 4120 als Alternative zu 5238?
    Firmware 4120 wird für 0xC201 und 0xC801, also C6 bis C9, empfohlen.
    Ab Firmware 3xxx gibt es 3 Partitionen, damit PPOI installiert und genutzt werden können.
    Da die Update-CD der Firmware 4120 aber keine 3 Partitionen erstellt, muss vorher Firmware 3980 installiert werden.
    Bei bereits installierter Firmware 5xxx ist der Umweg über 3980 nicht mehr nötig und ein direktes Downgrade auf 4120 möglich.
    Achtung: Firmware 4120 gibt es als UPDATE und als FACTORY-Version, diese sind hier aber klar gekennzeichnet.


    9. Ich habe unter Versionsinformation Firmware 6270 oder neuer stehen. Welche Firmware kann ich installieren?
    - Aktuelles Update: 6276
    - Für diese Geräte der Hardwaregeneration ab C14 gibt es noch keine VIM-CD.


    10. Info für Touareg
    - Mit Firmware 5238 funktioniert eine evtl. verbaute Rückfahrkamera nicht.
    - Lösung: Touareg-Rückfahrkamera-Fix installieren


    11. Info für C3- und C4A-Geräte
    - Bei diesen Geräten gibt es kein automatisches mp3-Resume. Das heißt, dass Musik nicht an der Stelle weiterspielt, an der man das Fahrzeug verlassen hat, wenn das Fahrzeug länger als ca. 15 Minuten verschlossen war, siehe Busruhe.
    - Es gibt aber einen Trick, um die Position doch zu speichern: Vor dem Abziehen des Zündschlüssels die Quelle von Media auf Radio umstellen.


    12. Kartendaten per SD-Karte installieren
    Hierfür benötigt man das Maps Tool: [url=http://christian-jeanin.ro/blog/software/-maps-tool-en/]Download[/url]

    ACHTUNG:[spoiler][color=Red]Das Maps Tool ist eine vom Hersteller nicht vorgesehene Vorgehensweise und kann zu Problemen führen.

    Nach Installation der Kartendaten von SD-Karte ist möglicherweise kein Firmwareupdate mehr möglich.
    Bei bereits installierter Firmware 5238 wäre das eigentlich nicht weiter schlimm.
    Aber ohne Speech-Fix führt das zu einem Problem: die gelöschten Speech-files könnte man durch erneute installation der firmware 5238 wiederherstellen, falls sie sich danach noch installieren lässt...
    Das bedeutet, dass man nach der Installation per SD-Karte die Systemsprache nicht mehr ändern (und evtl die Sprachbedienung nicht mehr verwenden) kann.

    Es gibt einen Speech-Fix, welcher aber aus verschiedenen Gründen nicht enthalten ist, die hier auch nicht zur Klarheit beitragen würden.

    Es ist eine "Bastellösung", die nicht von Laien eingesetzt werden sollte. Benutzung auf eigene Gefahr.[/color][/spoiler]



    [spoiler]1. Geräteversion erkennen

    "VIMberto" (auch: VIM-Testmode-CD) installieren, dauert nur 2 Minuten. Damit werden Testmenü und Video-während-der-Fahrt dauerhaft freigeschaltet.

    Anleitung:
    [SPOILER]
    [list=1]
  • Brennen

  • Fahrzeug aufschließen, KEINE Zündung

  • RNS 510 einschalten (linker Drehknopf) und vollständigen Systemstart abwarten

  • CD einlegen

  • [Falls Firmware über 130x installiert ist (Info auf Navi-Bildschirm beachten!) -> Downgrade erzwingen: Tastenkombination [Setup] + [Eject] + [Stern/Info] gleichzeitig drücken]

  • Lädt...

  • Installation mit OK bestätigen

  • Update ferig

  • CD entnehmen

  • RNS 510 startet neu (ggf. nach 5 Minuten manuell einschalten)
  • [/spoiler]

    Nach der Installation kann man durch sehr langes Gedrückthalten der Setup-Taste den Testmode aufrufen, welcher in drei Stufen erfolgt:
    [list=1]
  • Stufe 0: Einstellungen

  • Stufe 1: Service Mode Radio nach 10 - 15 Sekunden

  • Stufe 2: Test Mode nach weiteren 10 - 15 Sekunden

  • Bildschirmtaste Version Info


  • Anhand des dort angezeigten Werts HW Vehicle sieht man, welche Geräteversion man hat.
    Die Liste zeigt den Neuzustand der Geräte, das heißt, welche Firmware bei Produktion auf dem Gerät war und offiziell maximal freigegeben ist.
    Die beiden gleichen Werte 0xC801 (C8/C9 und C10-C12) kann man durch die Auslieferungs-Firmware unterscheiden:

    VOLKSWAGEN
    [list=1]
  • HW Vehicle: 0xC001, HW Radio: 0003 - 1T0 035 680 A (C3/C4A) - (Firmware 1000 bis 1202)

  • HW Vehicle: 0xC201, HW Radio: 0004 - 1T0 035 680 B (C6/C7) - (Firmware 0900 bis 1504)

  • HW Vehicle: 0xC801, HW Radio: 0006 - 1T0 035 680 C (C8/C9) - (Firmware 2660 bis 2848) / (C10/C11) - (ab H55 und Firmware 2840 bis 2868)

  • HW Vehicle: 0xC801, HW Radio: 0006 - 1T0 035 680 D/F/G/H/J (C10/C11/C12) - (Firmware 3970 bis 5269)

  • HW Vehicle: 0xCA01, HW Radio: 0006 - 1T0 035 680 D/H/J (C12) - (Firmware 4120 bis 5269)

  • HW Vehicle: 0xCC01, HW Radio: 0006 - 1T0 035 680 D/H/J (C12) - (Firmware 4120 bis 5269)

  • HW Vehicle: 0xCC01, HW Radio: 0006 - 1T0 035 680 L/P/Q (C12) - (Firmware 5218 bis 5269)

  • HW Vehicle: 0xCE01, HW Radio: 000? - 1T0 035 680 T/R/S (C14) - (Firmware 6270 bis 6xxx)




  • SKODA
    [list=1]
  • HW Vehicle: 0xC001, HW Radio: 0003 - 1Z0 035 680 A (C3/C4A) - (Firmware 1004 bis 1204)

  • HW Vehicle: 0xC201, HW Radio: 0004 - 3T0 035 680 (C6/C7) - (Firmware 0704 bis 1504)

  • HW Vehicle: 0xC801, HW Radio: 0006 - 3T0 035 680 A (C8/C9) - (Firmware 2664 bis 2844) / (C10/C11) - (ab H55 und Firmware 2844 bis 2864)

  • HW Vehicle: 0xC801, HW Radio: 0006 - 3T0 035 680 B/C/D/E/F (C10/C11/C12) - (Firmware 3974 bis 5269)

  • HW Vehicle: 0xCA01, HW Radio: 0006 - 3T0 035 680 B... (C12) - (Firmware 4120 bis 5269)

  • HW Vehicle: 0xCC01, HW Radio: 0006 - 3T0 035 680 B... (C12) - (Firmware 4120 bis 5269)

  • HW Vehicle: 0xCC01, HW Radio: 0006 - 3T0 035 680 G/K/L (C12) - (Firmware 5218 bis 5269)

  • HW Vehicle: 0xCE01, HW Radio: 000? - 3T0 035 680 S/Q/R (C14) - (Firmware 6270 bis 6xxx)




  • SEAT
    [list=1]
  • HW Vehicle: 0xC001, HW Radio: 0003 - 5P0 035 680 A A (C3/C4A) - (Firmware 0996 und 1036)

  • 7N5 035 686 DAB (C12) - (Firmware 5218 und 5238)

  • 7N5 035 686 DAB (C14) - (Firmware 6270 bis 6xxx)




  • 2. Firmware

    [color=#00ff00]Update-CD = Codierung bleibt[/color]
    [color=#ff0000]Factory-CD = Codierung wird gelöscht[/color]


    Installationsanleitung:
    [spoiler][list=1]
  • Brennen

  • Fahrzeug aufschließen, KEINE Zündung (Schlüssel nicht ins Zündschloss stecken oder auf dem Beifahrersitz liegen lassen!)

  • RNS 510 manuell einschalten und vollständigen Systemstart abwarten

  • Firmware-CD einlegen

  • Installation mit OK bestätigen

  • Das Update ist nach ca. 50 Minuten fertig

  • Firmware-CD entnehmen

  • RNS 510 startet neu (ggf. manuell einschalten)
  • [/spoiler]


    Versionsinformationen, mit unterstützten Teilenummern

    1. Offizielle Firmware

    Oirignal VW Update-CDs, ohne VIM/Testmode

    1200: [spoiler]#CD:p 0 0 4 . 7 6 4 . 2 0 1
    #DATE:2009-06-25

    #Project: VWRNS
    #Author: RoNe
    #Steckbrief: C_EU_7.112_t1014 C4A/C5C/C6

    #CommentStart:
    This is a SWL CD for VW delivery.

    #CommentEnd:


    #Integrationphase: Delivery cw22/09 C4A/C5C/C6-samples
    #VwSwPartNumber:1T0035680B/3C0035680C/7L6035680B
    #VwSwIndex:1200/1202
    #AppsBuild:C_EU_7.112_t1014 C4A/C5C/C6



    #CRC16:db76[/spoiler]
    1300: [spoiler]#CD:p 0 0 4 . 7 8 4 . 3 0 1
    #DATE:2010-07-02

    #Project: VWRNS
    #Author: RoNe
    #Steckbrief: C_EU_9.242_t560 C6

    #CommentStart:
    This is a SWL CD for VW delivery.

    #CommentEnd:


    #Integrationphase: Delivery cw45/09 C6-samples
    #VwSwPartNumber:1T0035680C/1T0035680C/7L6035680C/3T0035680A
    #VwSwIndex:1300/1302/1304
    #AppsBuild:C_EU_9.242_t560 C6



    #CRC16:ca92[/spoiler]
    2850: [spoiler]#CD:p 0 0 5 . 0 5 2 . 9 5 1
    #DATE:2012-03-08

    #Project: VWRNS
    #Author: MaGo
    #Steckbrief: C_EU_9.250_t1 C10/C6

    #CommentStart:
    This is a SWL CD for VW delivery.

    #CommentEnd:


    #Integrationphase: Delivery cw45/09 C10/C6-samples
    #VwSwPartNumber:1T0035680C/1T0035680C/7L6035680C/3T0035680A/7F0035680/7E0035680
    #VwSwIndex:2850/2856/2852/2858/2854
    #AppsBuild:C_EU_9.250_t1 C10/C6



    #CRC16:5236[/spoiler]
    5269: [spoiler]#CD:p 0 0 5 . 7 2 4 . 3 0 1
    #DATE:2013-05-02

    #Project: VWRNS
    #Author: MiJa
    #Steckbrief: C_EU_33.269_t1 C10/C12

    #CommentStart:
    This is a SWL CD for VW delivery.

    #CommentEnd:


    #Integrationphase: Delivery cw45/12 C10/C12-samples
    #VwSwPartNumber:1T0035680L/3T0035680G/7F0035680B
    #VwSwIndex:5269/5269/5269/5269/5269
    #AppsBuild:C_EU_33.269_t1 C10/C12



    #CRC16:9e52[/spoiler]


    2. Inoffizielle Firmware

    Update-CDs, ohne VIM/Testmode

    4120: [spoiler]#CD:p 0 0 5 . 5 4 1 . 3 0 1
    #DATE:2012-02-24

    #Project: VWRNS
    #Author: MaGo
    #Steckbrief: C_EU_16.120_t2 C10/C12/C6

    #CommentStart:
    This is a SWL CD for VW delivery.

    #CommentEnd:


    #Integrationphase: Delivery cw22/12 C10/C12/C6-samples
    #VwSwPartNumber:1T0035680D/3T0035680B/7F0035680A/7E0035680A/1T0035680H/1T0035680J/3T0035680E/3T0035680F
    #VwSwIndex:4120/4120/4120/4120
    #AppsBuild:C_EU_16.120_t2 C10/C12/C6



    #CRC16:c5c7[/spoiler]


    Update-CDs, modifiziert, mit VIM und Testmode

    5238: [spoiler]#CD:p 0 0 5 . 6 7 0 . 3 0 6
    #DATE:2012-10-19

    #Project: VWRNS
    #Author: RoNe
    #Steckbrief: C_EU_13.236_t3 C3/C4A/C5C/C6/C10/C12

    #CommentStart:
    This is an unofficial SWL CD by josi. Use it at your own risk.

    #CommentEnd:


    #Integrationphase: Delivery cw45/12 C10/C12/C6-samples
    #VwSwPartNumber:1T0035680L/3T0035680G/7F0035680B
    #/7E0035680B/1T0035680P/1T0035680Q/3T0035680K/3T0035680L/1T0035686/1T0035686C/1T0035686D/7F0035686/7E0035686/3T0035686/3T0035686C/3T0035686D/7N5035686/2H0035680
    #VwSwIndex:5238/5238/5238/5238/5238
    #AppsBuild:C_EU_13.236_t3 C3/C4A/C5C/C6/C10/C12



    #CRC16:103e[/spoiler]


    Factory-CDs, ohne VIM/Testmode

    1120: [spoiler]#CD:p 0 0 4 . 6 5 0 . 9 0 1
    #DATE:2009-03-18

    #Project: VWRNS
    #Author: KPK
    #Steckbrief: C_EU_7.112_t1010 C6

    #CommentStart:
    This is a SWL CD for VW delivery.

    #CommentEnd:


    #Integrationphase: Delivery cw22/09 C6-samples
    #VwSwPartNumber:1T0035680B/3C0035680C/7L6035680B
    #VwSwIndex:1120/1122
    #AppsBuild:C_EU_7.112_t1010 C6



    #CRC16:c581[/spoiler]
    2680: [spoiler]#CD:p 0 0 4 . 8 1 4 . 9 0 1
    #DATE:2009-11-03

    #Project: VWRNS
    #Author: KPK
    #Steckbrief: C_EU_9.242_t400 C4A/C6

    #CommentStart:
    This is a SWL CD for VW delivery.

    #CommentEnd:


    #Integrationphase: Delivery cw45/09 C4A/C6-samples
    #VwSwPartNumber:1T0035680C/1T0035680C/7L6035680C/3T0035680A/7F0035680/7E0035680
    #VwSwIndex:2680/2686/2682/2688/2684
    #AppsBuild:C_EU_9.242_t400 C4A/C6



    #CRC16:bdf7[/spoiler]
    4120: [spoiler]#CD:p 0 0 5 . 5 4 1 . 9 0 1
    #DATE:2012-03-16

    #Project: VWRNS
    #Author: SaRo
    #Steckbrief: C_EU_16.120_t2 C10/C12/C6

    #CommentStart:
    This is a SWL CD for VW delivery.

    #CommentEnd:


    #Integrationphase: Delivery cw22/12 C10/C12/C6-samples
    #VwSwPartNumber:1T0035680D/3T0035680B/7F0035680A/7E0035680A/1T0035680H/1T0035680J/3T0035680E/3T0035680F
    #VwSwIndex:4120/4120/4120/4120
    #AppsBuild:C_EU_16.120_t2 C10/C12/C6



    #CRC16:826c[/spoiler]
    5230: [spoiler]#CD:p 0 0 5 . 6 4 6 . 9 0 1
    #DATE:2012-08-07

    #Project: VWRNS
    #Author: MaGo
    #Steckbrief: C_EU_13.230_t2 C12

    #CommentStart:
    This is a SWL CD for VW delivery.

    #CommentEnd:


    #Integrationphase: Delivery cw45/12 C12-samples
    #VwSwPartNumber:1T0035680L/3T0035680G/7F0035680B
    #/7E0035680B/1T0035680P/1T0035680Q/3T0035680K/3T0035680L/1T0035686/1T0035686C/1T0035686D/7F0035686/7E0035686/3T0035686/3T0035686C/3T0035686D/7N5035686/2H0035680
    #VwSwIndex:5230/5230/5230/5230/5230
    #AppsBuild:C_EU_13.230_t2 C12



    #CRC16:9f9b[/spoiler]



    Ab C14:
    6270






    2.1 Firmware aktualisieren


    Beim Firmware-Update sind keine Zwischenschritte notwendig. Man kann immer direkt die neuste Version installieren.

    Beim Firmware-Downgrade sind ebenso keine Zwischenschritte notwendig. Man muss hierfür aber die auf dem Navigationsbildschirm angezeigte Tastenkombination benutzen, um den Downgrade-Vorgang zu aktivieren. ([Setup] + [Eject] + [Stern/Info/Mikro] gleichzeitig drücken])

    Inoffizielle Versionen sind modifiziert, damit sie auch auf nichtfreigegebenen Geräten installiert werden können. Zusätzlich sind VIM und Testmenü integriert.

    Nach der Installation muss man die BUS-Ruhe abwarten (empfohlen) oder einen Reset durchführen, damit alle Funktionen bereitgestellt werden.
    Busruhe: Das Fahrzeug muss mindestens 15 Minuten verschlossen bleiben.
    Soft-Reset: Tastenkombination [Pfeil links] + [Pfeil rechts] + [Stern/Info/Mikro].
    Hard-Reset: Fahrzeugbaterie für mindestens 30 Sekunden abklemmen.



    Anhand der Geräteversion einfach in der Liste nachsehen, welche Firmware geeignet ist:

    Offiziell freigegeben von VW (Skoda, Seat)
    [list=1]
  • 0xC001: Firmware 1200

  • 0xC201: Firmware 1300

  • 0xC801 C: Firmware 2850

  • 0xC801 D: Firmware 5269

  • 0xCA01: Firmware 5269

  • 0xCC01: Firmware 5269

  • 0xCE01: Firmware 6270


  • Inoffiziell (modifizierte Versionen mit Freigabeerweiterung und integriertem Video-In-Motion und Test Mode):
    [list=1]
  • 0xC001: Firmware 5238

  • 0xC201: Firmware 5238

  • 0xC801 C8/C9: Firmware 5238

  • 0xC801 ab C10: Firmware 5274

  • 0xCA01: Firmware 5274

  • 0xCC01: Firmware 5274

  • 0xCE01: --



  • Die letzte Ziffer der Firmware unterscheidet die Plattformen:

    Bis SW 150x:
    0 = VW PKW
    2 = VW Touareg
    4 = Skoda (Columbus)
    6 = Seat (Media System, ohne SD-Kartenleser)

    Ab SW 266x:
    0 = VW PKW
    2 = VW Touareg
    4 = Skoda (Columbus)
    6 = VW T5 Transporter & Caravelle
    8 = VW T5 Multivan & California

    Ab SW 4120:
    - Unterscheidung entfällt



    2.2 Original Firmware von VW/SKODA/SEAT

    - Enthält weder VIM noch Test Mode
    - Großteils Update-CDs
    - Selten Factory-CDs



    2.3 Interne Version

    - z. B.: 3980, 4120 etc.
    - Ungekürzte Firmware vom Hersteller
    - Für mehr Geräte freigegeben als die Offizielle



    2.4 Factory-Firmware

    Eine Factory-Firmware versetzt das Gerät in den Auslieferungszustand, das heißt, dass ALLE Daten und die Gerätecodierung gelöscht werden.
    Eine Factory-Firmware ist nötig, wenn Fehler auftreten, die durch ein normales Update nicht behoben werden können.

    Wenn man eine Factory-Firmware installieren möchte, dann benötigt man VAS-PC, ODIS oder VCDS fürs Codieren.
    User mit VCDS kann man z. B. [url='http://www.vagcomforum.de/index.php?showforum=61']hier[/url] finden und kontaktieren.


    [list=1]
  • Mit VAS-PC / ODIS / VCDS die Codierung auslesen und speichern (unter Navigation 37)

  • Factory-Firmware installieren

  • Mit VAS-PC / ODIS / VCDS die Codierung wieder einspielen


  • Ob es sich um eine Update- oder Factory-Version handelt, erkent man im Firmware-Image:
    Ordner: INFO
    Datei: user.cfg
    Zeile: FACTORY_CD = 0 [0=nein, 1=ja]


    Oder in der version.txt, was aber nur zu 95% zutrifft.:
    In der ersten mit einer # beginnenden Zeile steht meistens bei einer Update-Version an drittletzter Stelle eine 3, bei einer Factory-Version eine 9:

    Beispiele:
    - #CD:p 0 0 5 . 7 2 4 . 3 0 1 --> UPDATE-Version 5269
    - #CD:p 0 0 5 . 6 4 6 . 9 0 1 --> FACTORY-Version 5230



    2.5 Modifizierte Firmware

    - Modifizierte Versionen enthalten Video-In-Motion und Test Mode
    - Oft werden zusätzlich ältere Hardwarestände unterstützt, um auch auf alten Geräten neue Funktionen nutzen zu können
    - Update- und Factory-CDs verfügbar



    2.6 Firmware-CD Brennen

    - Jede Firmware passt auf CD (aktuell bis 5274), kann aber auch auf DVDR gebrannt werden.
    - Das empfohlene Brennprogramm ist [url='http://www.imgburn.com/index.php?act=download']ImgBurn[/url].



    3. Video-In-Motion freischalten (TV-/DVD-Free) / Test Mode freischalten (Testmenu/Hiddenmenu)

    Einfach die Datei aus Punkt 1 (VIMberto) herunterladen.



    3.1 Alternativen (unnötig)
    [spoiler]Der Testmode kann mit folgender Software/Hardware freigeschaltet werden:
    - VAS-PC
    - ODIS
    - VCDS
    - RNS Manager
    - Setconfig

    VIM:
    - nur RNS Manager und Setconfig.
    - nicht per VAS-PC, ODIS oder VCDS[/spoiler]



    4. Änderungen

    Jede neue Firmware enthält Fehlerbereinigungen und oft neue Funktionen:

    [spoiler]Ab Firmware 1100:
    - Ziele via SD-Karte (.vcf)
    - Bluetooth Audio


    Ab Firmware 1300:
    - SDHC-Karten bis 32GB
    - Geschwindigkeitsbegrenzung anzeigen
    - Bildnavigation (GPS-pictures)
    - Bildschirm kann ausgeschaltet werden
    - Uhrzeitanzeige bei ausgeschaltetem Gerät
    - Neue Darstellung der Festplattenkapazität
    - Neue Darstellung des Optischen Parksystems


    Ab Firmware 2660:
    - Sprachbedienung


    Ab Firmware 3810:
    - Neues VW Startbild
    - Unterstützung für Freisprecheinrichtung Bluetooth Premium UMTS
    - WMA 10.0 wird unterstützt
    - 3. Festplattenpartition für Personal POIs
    - Personal POIs per SD-Karte importieren
    - Zwischenziel-Tourplan
    - Service Mode (Gedrückthalten der Setup-Taste): Versionsinformation
    - Neue Routenfarben
    - Neue Darstellung des Optischen Parksystems
    - Verkehrszeichenerkennung (bei verbauter Kamera)


    [color=Red]Firmware 3970:
    - Die 3970 Update-CD erstellt die 3. Partition nicht![/color]
    (Aber Geräte mit Firmware 3970 werkseitig haben natürlich die 3. Partition.)


    Ab Firmware 4120:
    - Radiotext
    - Neues Skoda Startbild


    Ab Firmware 5218:
    - Unterstützung für DAB+


    Ab Firmware 5238:
    - Bugfix für Radiomodi und Verkehrszeichenerkennung


    Ab Firmware 6270:
    - Diese Versionen sind nur für Geräte ab C14 freigegeben und geeignet, da ab hier ein neues GPS-Modul verbaut wird.
    - Selbst wenn man eine Firmware ab 6270 lauffähig auf ein C12 und älter installieren kann, wird keine Navigation möglich sein.[/spoiler]



    5. Kartendaten

    - Neues Kartenmaterial erscheint in der 22. und 45. Kalenderwoche
    - Das Kartenmaterial zur KW22 erscheint nicht immer, soll aber ab 2014 fest eingeplant sein. Das wird sich dann nächstes Jahr zeigen.
    - Der Datenstand ist aber in jeder Version eindeutig hinterlegt und kann in der unteren Tabelle nachgesehen werden.

    - Jede Firmware ist mit allen Kartenversionen kompatibel
    - Um PPOI (ab Firmware 3xxx) nutzen zu können benötigt man mindestens Karten V7.2
    - Da man PPOI importieren kann, muss man unverändertes Kartenmaterial benutzen, ohne integrierte Blitzer, etc.
    - Modifiziertes Kartenmaterial ist nur bis Firmware 286x geeignet



    5.1 Installation

    Die Installation dauert ca. 45 Minuten.
    Während die Daten von der DVD auf die Festplatte kopiert werden, kann man durch drücken der Auswurftaste den Fortschritt am unteren Bildrand sehen (Grauer Balken mit blauer Fortschrittsanzeige).
    Dort kann man sich auch über die erfolgreiche Installation benachrichtigen lassen.
    Wird die DVD ohne Hinweis ausgeworfen, ist die Installation erfolgreich beendet.


    Hiermit kann man Kartendaten installieren
    [list=1]
  • Original-DVD

  • DVD+-R

  • DVD+-R DL (R9)
  • -> Kombination von SD-Karte und speziellem CD-Image ([B]BETA)[/B]


  • Hiermit nicht
    [spoiler][list=1]
  • CD

  • USB-Stick

  • DVD-RAM

  • Blu-ray

  • CD-Wechsler

  • AUX-IN

  • Zigarettenanzünder

  • OBD
  • [/spoiler]



    5.2 Brennen

    - Das Kartenmaterial Europa West kann nur auf eine DVD R DL gebrannt werden.
    - Das Kartenmaterial Europa Ost kann auf eine normale DVD R gebrannt werden.
    - DVD+R DL werden empfohlen, DVD-R DL funktionieren aber auch.
    - Das empfohlene Brennprogramm ist [url='http://www.imgburn.com/index.php?act=download']ImgBurn[/url].
    - Den DVD Book Type auf DVD-ROM stellen.

    - Die geeignete Brenngeschwindigkeit darf jeder für sich testen, da jedes Laufwerk anders auf gebrannte CDs und DVDs reagiert.
    - Im Zweifelsfall mit niedriger Geschwindigkeit brennen.



    5.3 Kartenmaterial Versionsinfo
    [spoiler][code]
    [B]Bezeichnung Version DVD-Bezeichnung erschienen Teilenummer Kartenstand[/B]

    Westeuropa V1 CD_5844 11/2006 1T0 051 859 2006Q2
    Osteuropa V1 CD_5878 02/2007 1T0 051 859 A 2006Q2

    Westeuropa V2 CD_6160 11/2007 1T0 051 859 B 2007Q1
    Osteuropa V2 CD_61xx 11/2007 1T0 051 859 C 2007Q1

    Westeuropa V3 CD_6317 11/2008 1T0 051 859 D 2007Q1
    Osteuropa V3 CD_6348 11/2008 1T0 051 859 E 2007Q1

    Westeuropa V4 CD_6672 02/2009 1T0 051 859 F 2007Q4
    Osteuropa V4 CD_66xx 02/2009 1T0 051 859 G 2007Q4

    Westeuropa V5 CD_6835 05/2009 1T0 051 859 H 2007Q4
    Osteuropa V5 CD_6834 05/2009 1T0 051 859 J 2007Q4

    Westeuropa V6 CD_7011 11/2009 1T0 051 859 K 2008Q4
    Osteuropa V6 CD_7010 11/2009 1T0 051 859 L 2008Q4

    Westeuropa V6.1 CD_7074 01/2010 1T0 051 859 M 2008Q4
    Osteuropa V6.1 CD_7073 01/2010 1T0 051 859 N 2008Q4

    Westeuropa V7 CD_7333 11/2010 1T0 051 859 P 2009Q4
    Osteuropa V7 CD_7334 11/2010 1T0 051 859 Q 2009Q4

    Westeuropa V7.1 CD_7476 01/2011 1T0 051 859 R 2009Q4 (.db3 POI)
    Osteuropa V7.1 CD_7477 01/2011 1T0 051 859 S 2009Q4

    Westeuropa V7.2 CD_7551 05/2011 1T0 051 859 ? 2009Q4 (Zoom-Bug behoben?)
    Osteuropa V7.2 CD_7552 05/2011 1T0 051 859 ? 2009Q4

    Westeuropa V8 CD_7690 11/2011 1T0 051 859 T 2010Q4
    Osteuropa V8 CD_7691 11/2011 1T0 051 859 x 2010Q4

    Westeuropa V9 CD_7918 11/2012 1T0 051 859 AB 2012Q1
    Osteuropa V9 CD_7919 11/2012 1T0 051 859 AC 2012Q1

    Westeuropa V10 CD_8048 10/2013 1T0 051 859 AD 2013Q1
    Osteuropa V10 CD_8049 10/2013 1T0 051 859 AE 2013Q1

    Westeuropa V11 CD_8117 05/2014 1T0 051 859 AF 2013Q3
    Osteuropa V11 CD_8129 05/2014 1T0 051 859 AG 2013Q3

    Westeuropa V12 CD_8195 11/2014 1T0 051 859 AH 2014Q1
    Osteuropa V12 CD_8196 11/2014 1T0 051 859 AJ 2014Q1
    [/code][/spoiler]



    6. Personal POI (PPOI) importieren, ab Firmware 3xxx über SD-Karte

    Ordnerstruktur der Speicherkarte
    Das POI-Paket (*.db3) muss im Ordner "PersonalPOI" auf oberster Ebene der SD-Karte liegen.

    POI-Paket importieren
    [spoiler][list=1]
  • SD-Karte ins RNS 510 einlegen.

  • Taste „Setup“.

  • Bildschirmtaste „Navigation“.

  • Bildschirmtaste „Meine Sonderziele (Personal POI)“.

  • Bildschirmtaste „Importieren“.

  • PPOI-Datei auswählen

  • „Datenbank importieren“.

  • Nach dem Import mit „OK“ bestätigen.
  • [/spoiler]
    PPOI anzeigen
    [spoiler][list=1]
  • Taste "MAP"

  • Bildschirmtaste „Extras“

  • „Auswahl Sonderziele“

  • Listenpunkt „Personal POI“

  • Bildschirmtaste „Personal POI“

  • Anzuzeigende POI-Kategorien auswählen

  • Auswahl des POI über Berührung des POI-Icons auf der Karte
  • [/spoiler]



    6.1 Akustischer Hinweis für PPOIs

    Das RNS 510 kann NICHT akustisch auf PPOIs (z. B. Blitzer) hinweisen.



    7. Startbild / Bootlogo ändern

    [url=http://www.netdata.be/iso/]Externe Seite[/url]
    chok0
     
    Beiträge: 4
    Registriert: Sa 14. Mär 2015, 00:37

    Zurück zu RNS510 FAQ

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron