Kompass bleibt immer auf Norden stehen, dreht also überhaupt nicht

Rund ums RNS510 hier können alle Schreiben

Moderator: Dakar

Re: Kompass bleibt immer auf Norden stehen, dreht also überhaupt nicht

Beitragvon tdidriver » Mi 28. Jun 2017, 08:54

Hallo,
unter "dead recogning" sehe ich eine Änderung des Wertes sobald ich das Gerät drehe...
Wie gesagt, der Gyro selber ändert seinen Output von 2,5V in Ruhelage je nach dem in welche Richtung ich das Gerät drehe um +/- 1V
Ich würde also behaupten hardwareseitig ist alles i.O.

Habe mir gestern von einen Kumpel ein RNS510 mit dem Index B und SW1200 angesehen. Das Gerät ist zu 100% i.O.
Im Auto dreht der Kompass mit, und auf dem Tisch dreht sich die Karte nicht und der Kompass zeigt auf Norden und bleibt da auch.
Meine Vermutung geht dahin, dass irgendein Signal vom Auto fehlt damit der Kompass richtig arbeitet.
tdidriver
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 18. Jun 2015, 16:22

Re: Kompass bleibt immer auf Norden stehen, dreht also überhaupt nicht

Beitragvon shanny » Mi 28. Jun 2017, 10:36

Dr Gyro erkennt keine Lage sondern misst nur beschleunigen. Alles andere kommt vom CAN bzw. der Geschwindigkeit.
Du solltest nochmal ein Update machen auf die 5238 (auch wenn du diese schon drauf hast).

Schau einfach mal, ob deine Hintergrund Beleuchtung angeht, wenn du Licht einschaltest.
Geht das nicht am, hast du ein CAN Fehler und musst diese nach löten.
Gleiches auch wenn du die Zündung anmachst, sollte das RNS automatisch an schalten.


Falls die Diagnose klappt und du hast ein Diagnose Kabel achte darauf, bzw. miss mal ob dein Lenkwinkelsensor geht. Findest du im Abs, lenkstockschalter oder Lenkgetriebe Steuergerät als erweiterten Messwert.
CAN-Bus oder RNS Probleme? Einfach melden.
Benutzeravatar
shanny
 
Beiträge: 439
Registriert: So 15. Mär 2015, 16:49

Re: Kompass bleibt immer auf Norden stehen, dreht also überhaupt nicht

Beitragvon tdidriver » Mi 28. Jun 2017, 11:08

CAN ist in Ordnung..da reagiert alles wie es soll.
Wenn du aber sagst, der Gyro misst nur die Beschleunigung, und der Rest käme über CAN, brauche ich dann für meinen Tiguan Baujahr 2013
ein CAN-Gateway? Vorher war ein RCD310 verbaut...
tdidriver
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 18. Jun 2015, 16:22

Re: Kompass bleibt immer auf Norden stehen, dreht also überhaupt nicht

Beitragvon tdidriver » Mi 28. Jun 2017, 12:24

Soooo, jetzt habe ich nochmal unter dead recogning geschut...jetzt steht da NOT CALIBRATED !
tdidriver
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 18. Jun 2015, 16:22

Re: Kompass bleibt immer auf Norden stehen, dreht also überhaupt nicht

Beitragvon shanny » Do 29. Jun 2017, 18:34

Dann ist es wahrscheinlich ein Kabelbruch innerhalb der layer. Wahrscheinlich dann neues Radioboard :(
CAN-Bus oder RNS Probleme? Einfach melden.
Benutzeravatar
shanny
 
Beiträge: 439
Registriert: So 15. Mär 2015, 16:49

Beitragvon MX510th » Mo 22. Okt 2018, 13:54

Hallo @shanny,

sitzt der Gyrosensor auf der Tuner-GPS Platine, oder Mainboard?

Gruß
Artur
MX510th
 
Beiträge: 4
Bilder: 0
Registriert: Mo 22. Okt 2018, 11:13

Vorherige

Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron